Penne mit Rucola und Parmaschinken

14. Oktober 2010

Lust auf was Schnelles?

Das wäre auch was wenn man schnell mal was in der Mittagspause essen möchte und genug Zeit hat um nach Hause zu fahren. Mein Master-Studium hat jetzt angefangen und das ist eine Vollzeitbeschäftigung, da geht dann, wenn man mal überhaupt was kocht unter der Woche und nicht total kaputt ins Bett fällt, nur etwas schnelles und leichtes damit man am nächsten Morgen wieder fit und munter um 7 Uhr aufstehen und zur Uni traben kann.  Meine Mittagspause ist allerdings jetzt auch schon wieder vorbei, schön wars.

Zubereitung (ergibt 2 Portionen)

400 g Penne    10 Scheiben Parmaschinken    2-3 EL Olivenöl    2-3 EL Balsamicoessig    etwa 100 g Rucolablätter    Etwas Meersalz    Pfeffer   frisch geriebener Parmesan

1) Die Penne al dente kochen. Währenddessen Olivenöl, Balsamicoessig, Rucola, Salz und Pfeffer mischen und den Parmaschinken für etwa 2-3 Minuten im Ofen grillen.

2) Die Penne gut abtropfen lassen und mit dem Rucola und der Balsamico-Öl Marinade gut vermischen. Den Parmaschinken dazugeben, auf Tellern anrichten und mit dem frisch geriebenen Parmesan bestreuen. Fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: